Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Sitemap   |   Datenschutzerklärung

Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Borkow

Wehrführer: Andreas Kaschube

stell. Wehrführer: Karsten Rickmann

Jugendwartin: Sophie Engelmann 

Kassenwart: Axel Kaschube

Gerätewart: Thomas Nienkarn    

Momentan zählt die Borkower Feuerwehr 15 aktive Mitglieder. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich 8 Jungkameraden.

Was ist eigentlich die Freiwillige Feuerwehr (FFw)?

Die Feuerwehr ist eine freiwillige Hilfsorganisation, die sich zur Aufgabe genommen hat bei Bränden, Unfällen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten mit der obersten Priorität Menschen zu retten.

Wenn man in die Vergangenheit zurückblickt, gab es schon einige schwierige Einsätze, die unsere Feuerwehr mit Bravur gemeistert hat. Die Hauptgründe für ihre Einsätze sind überwiegend Sturmschäden, Ölspurenbeseitigung, Hilfeleistungen, Verkehrsunfälle, Brände, Tierrettungen und auch das Suchen vermisster Personen.

Wir alle sind sehr dankbar eine Feuerwehr im Dorf zu haben.

Hier für die Chronik klicken

Neuer Aufschwung bei der Jugendfeuerwehr Borkow

Neuer Aufschwung bei der Jugendfeuerwehr Borkow

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Borkow am 05.01.2019 gab es einige Neuheiten. Unter Anderem wurde eine neue Jugendwartin gewählt. Sophie Engelmann übernimmt ab sofort das Kommando für unseren Feuerwehr Nachwuchs.

Auf der letzten Weihnachtsfeier der Feuerwehr kam das Thema zur Sprache, dass es einen neuen Jugendwart/in geben muss. Sophie war gleich Feuer und Flamme und füllte einen Antrag aus. Mit viel Engagement bereitet sie sich jetzt schon auf die Ausbildung des Nachwuchses vor.

Die erste Ausbildungsstunde ist für den 03.03.2019 um 09:00 Uhr an der Feuerwehr in Borkow geplant.Auch die weiteren Ausbildungsstunden sollen an den Wochenenden stattfinden.

Für Sophie Engelmann ist es wichtig, dass die Kinder Spaß und Lust haben etwas zu lernen. Die Kinder sollen die Faszination für die Feuerwehr entwickeln und gerne zu den Ausbildungsstunden kommen. Sie hat sich schon mit viel Lesestoff eingedeckt und möchte selber noch einige Lehrgänge absolvieren und hofft, den Erwartungen und Wünschen der Kinder gerecht zu werden.

Sie möchte den Nachwuchs spielerisch an die Themen der Feuerwehr heranführen, den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten, so dass sie Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft erlernen, sowie neue soziale Kontakte knüpfen. Wettbewerbe sind für sie ein Teil der Ausbildung, oberstes Ziel ist jedoch der Spaß.

Für die Ausbildung sind zum einen Umweltschutz, basteln und Spiel aber auch Aktionen und Ausflüge geplant. Die Ausbildungsthemen und Gruppenangebote sollen von den Kindern mitgestaltet werden. Auch über die Unterstützung der Eltern z.B. als Betreuer bei Ausflügen um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, würde sich die neue Jugendwartin freuen.

Bereits zwei neue Mitglieder konnte Sophie Engelmann für die Jugendfeuerwehr gewinnen. Sie möchte noch mehr Kinder aktivieren und hofft auf Unterstützung vom Verein Dorfleben e.V.

In einem Interview sagte sie: "Feuerwehrtechnik und Wettbewerbe sind nicht das alleinige Angebot der Jugendfeuerwehr. Jugendwehren haben die Aufgabe junge Menschen zu aktiven und mitverantwortlichen Bürgern der Gesellschaft zu bilden."

Interessierte Kinder brauchen nicht viel, nur ein festes Schuhwerk, Zeit und Lust. Die Jugendfeuerwehr ist für alle Kinder ab 6 Jahren, beitragsfrei und es wird immer dafür gesorgt, dass Getränke vor Ort bereit stehen. Eventuell kommen geringe Kosten für die Ausflüge auf. Für Fragen und Neuzugänge steht Sophie Engelmann gerne zur Verfügung.

E-Mail: jfw.borkow@gmail.com

Freiwillige Feuerwehr hat neuen Leiter

Freiwillige Feuerwehr hat neuen Leiter

Am 07.01.2017 wählten die Mitglieder der FFw Borkow den Brandmeister Andreas Kaschube zum neuen Leiter der FFw. Nach Bestätigung durch die Gemeindevertretersitzung, ist er der neue Chef und übernimmt dann die sehr verantwortungsvolle Aufgabe vom Vorgänger Herr Rosenfeld.

Im Gespräch mit Herrn Kaschube erfuhren die Redakteure vom Dorfblatt, dass er bereits seit 10 Jahren aktives Mitglied der FFw ist. Nicht immer ist es so ganz einfach die Einsatzbereitschaft zu garantieren. Bisher waren aber alle Einsätze erfolgreich. Alle Mitglieder der FFw sind für ihre Aufgaben hoch motiviert und sehen eine stete Weiterbildung und Übung als Notwendigkeit an.

Der neue Leiter der FFw macht es sich zur Aufgabe, die Einsatzbereitschaft qualitativ voran zu bringen, die Mitgliederzahl mindestens stabil zu halten, sich um jungen Nachwuchs zu kümmern und hierzu die nötige Präsenz zu erhöhen und die Feuerwehr mehr in das Dorfleben einzubeziehen.

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für das Kontaktformular – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.